Das moderne Systemhaus

Unsere unternehmerischen Wurzeln liegen im Marktsegment innovativer Systemhäuser. Anforderungen an heutige IT-Dienstleister gehen weit über herkömmliche Erwartungen und Dienstleistungen hinaus.

So tritt beispielsweise die Erwartungshaltung an den Partner in den Vordergrund, flexible Lösungen mit vorhandenen Techniken auf Basis skalierbarer Systeme im Unternehmen zu implementieren.  Dabei wird ebenso viel Wert auf die technische Expertise wie auf die Erfahrung gelegt. 
Zudem steigt die Nachfrage nach Trainings, Schulungen und Workshops kontinuierlich an.  Wissenstransfer steigert nachhaltig  die Produktivität und Effizienz im Umgang mit den Systemen und Programmen.

Neben den auf Hard- und Software basierenden Lösungen
ist der Sicherheitsaspekt ebenfalls ein entscheidender Faktor für
die Bewertung digitaler Infrastrukturen. Informationen und Ergebnisse müssen nicht nur ständig verfügbar, sondern  auch gegen Datenverlust (z.B. durch den Ausfall von Hardware)  oder digitaler Angriffe geschützt sein.

Kompetenz

Sie können sich mit allen Fragen rund um die Themen Hard-/Software, Netzwerk, Infrastruktur, Anbindung, VPN, etc. an uns wenden und erhalten kompetente Unterstützung.

Hersteller

Seit vielen Jahren hat webalytics die Produkte der Hersteller Hewlett-Packard, Kyocera, Microsoft, Symantec, Adobe und andere im Programm. Aus gutem Grund, wie die Vergangenheit und die aktuelle Entwicklung am IT-Markt zeigt.

Zertifizierung

Die Mitarbeiter der webalytics sich alle mehrfach für die Produkte der Hersteller zertifiziert, sodass gestellte Aufgaben, Supportanfragen und auch Projekte effektiv und effizient erledigt werden können.

Produkte & Hersteller (Auszug)

Mit den Portfolios der diversen Hersteller können hardware- und software-seitig alle Kundenanforderungen erfüllt werden:  Laptop, Workstation, Drucker, Scanner, Server, Netzwerkinfrastruktur, Garantieerweiterung, Cloud – alle Bereiche werden ausschließlich von Herstellern bedient, die perfekt miteinander hamonieren. Exakt diese Möglichkeiten waren seinerzeit der Beweggrund, unsere Mitarbeiter für die Produkte zertifizieren zu lassen, um so unterschiedliche Zertifizierungen zu erlangen.

Adobe

Anwendungen von Adobe gehören zu den unverzichtbaren Werkzeugen für Kreation und Design. Dieser etablierte Standard ist aus der PC- und Apple-Welt nicht mehr wegzudenken. Das Portable Document Format (PDF) hat sich als Austauschformat für Dokumente und Druckvorlagen über Jahrzehnte bewährt und findet mit seiner plattformübergreifenden Untersützung weltweite Akzeptanz und Verbereitung.

devolo

Der Markführer in Sachen Netzwerk, sofern es sich um (Patch-)Kabellose Netzwerke handelt. Die dLAN-Technologie ermöglicht die Verkabelung des Netzwerkes über Strom-, Antennen-, Telefon- oder 2-Draht-Leitungen. So können bestehende Infrastrukturen hervorragend genutzt werden.

In den meisten Gebäuden, in denen die nachträgliche Netzwerkverkabelung mit hohen Kosten verbunden wäre, existieren bereits Strom-, Koxa- oder 2-Draht-Leitungen, die für die Netzwerkinfrastruktur mit Produkten von devolo genutzt werden können. So können wir eine stabile Netzwerkverbindungen über die Stromsteckdose, das Fernseh-Antennenkabel bzw. die Telefon- oder Klingeldrähte hergestellen.

GFI

Produkte von GFI gehören schon seit der Jahrtausendwende zum Portfolio von webalytics. Die Vielfalt an Funktionalität gepaart mit Security-Aspekten, deckt genau den Kundenbedarf, die uns bei anderen Herstellern oft fehlt.

Hewlett-Packard

Die leistungsstarken Produkte des Herstellers Hewlett-Packard haben wir bereits seit 1998 in unserem Programm. Aus gutem Grund, wie die vergangene und aktuelle Entwicklung am IT-Markt zeigen.

Mit dem Portfolio dieses Herstellers können seitens der Hardware alle Anforderungen unserer Kunden erfüllen:
 Laptop, Workstation, Drucker, Scanner, Server, Netzwerkinfrastruktur, Garantieerweiterung, Cloud.

Microsoft

Die ersten von webalytics ausgelieferten Rechner basierten schon 1995 auf Microsoft Windows NT – einem stabilen Betriebssystem mit grafischer Nutzeroberfläche, das eine rasante Entwicklung vollzogen und sich zum Quasi-Standard entwickelt hat. Aber auch die darauf aufsetzenden Server und Applikationen für die unterschiedlichsten Anforderungen komplettieren das Portfolio und sorgen für mehr Effizienz sowie Produktivität am Arbeitsplatz.

Symantec

Als Symantec im Jahr 2001 das Produkt „Norton Antivirus 7.5 Corporate Edition“ veröffentlichte, bewarb sich webalytics um die Partnerschaft mit dem Softwarehersteller.

Die richtige Entscheidung, wie sich im Laufe der Zeit herausstellte, denn Symantec erweiterte kontinuierlich die Produktpalette und hat sich somit zu einem Marktführer im Bereich der „Security“ entwickelt.

Veeam

Veeam Software, der VMware Technology Alliance-Premier-Partner und Mitglied des VMware Ready Management-Programms, bietet innovative Produkte in den Bereichen Backup und Monitoring für VMware vSphere 5 und VMware Infrastructure 4.

VMware

Mit VMware lasten Sie durch die Virtualisierung verschiedener Systeme Ihre IT-Ressourcen wesenlich effizienter aus. Einzelne virtuelle Maschinen bleiben von allen anderen isoliert, sodass keine potenziellen Konflikte entstehen können.

  • Bauen Sie eine Infrastruktur mit der zuverlässigsten Virtualisierungsplattform auf.
  • Führen Sie selbst Ihre geschäftskritischsten, ressourcenintensivsten Anwendungen völlig problemlos aus.
  • Reduzieren Sie Investitions- und Betriebskosten, um die niedrigsten TCO zu erzielen.