Profitieren Sie von modernen IT-Dienstleistungen

“Visualisierung” heißt das IT-Gebot der Stunde – in Unternehmen und künftig auch in großen Bildungseinrichtungen. Damit muss jedoch gleichzeitig auch über einen zentralen Speicherort inklusive der Frage nach einem veränderten Backup-Konzept nachgedacht werden. Das Network Data Management Protocol (NDMP) ermöglicht einzelnen Backup-Anwendungen das Sichern von virtuellen Servern sowie Dateien direkt aus dem Speichersystem. Das erleichtert deutlich die Backups heterogener Umgebungen, vor allem, wenn die Daten direkt auf ein Band geschrieben werden sollen.

Bänder sollten ein wichtiger Bestandteil jeder Datenschutzstrategie sein, entweder als ursprüngliches Backup-Ziel oder als zusätzliche dritte Schicht bei Backup-Lösungen vom Typ Disk-to-Disk-to-Tape.

Bänder sollten ein wichtiger Bestandteil jeder Datenschutzstrategie sein, entweder als ursprüngliches Backup-Ziel oder als zusätzliche dritte Schicht bei Backup-Lösungen vom Typ Disk-to-Disk-to-Tape.

Datensicherung auf kherkömmliche Art kann ziemlich komplex sein. Hierbei spielen aufwendige Konfiguration, genaue Planung der Sicherungszeiten (Traffic-Management), hauseigenes Media-Management bzw. Management durch Media-Agenten entscheidende Rollen. Aufgrund der immens wachsenden Datenmengen und des Durchsatzes im LAN-Umfeld wird die Datensicherung von zentralen Storages auf Band dabei jedoch immer mehr zur Herausforderung.

Dennoch möchten viele IT-Abteilungen nicht darauf verzichten, denn was so altmodisch klingt, hat gerade für kleine und mittelständische Unternehmen und Organisationen große Vorteile: Die Backup-Speicherung auf Band bietet im Gegensatz zu der auf Disk geringe Unterhalts- und Folgekosten. Zudem lassen sich Bänder bei richtiger Lagerung sehr lange nutzen und bei Bedarf z. B. in ein Bankschließfach auslagern.

Diese Auslagerung in einen zweiten „Brandabschnitt” ist für manche Firmen vorgeschrieben, Vorsicht für den Fall einer Katastrophe im Rechenzentrum oder einfach nur Philosophie. So können auch Unternehmen, die keine Möglichkeit haben, einen zweiten Rechnerraum zu unterhalten, mit einfachen kostengünstigen Mitteln Daten an einen anderen Ort bringen.

NDMP bietet einfache Möglichkeiten

Für eine firmenweite sichere Backup-Lösung wird zunehmend das Protokoll NDMP genutzt, das durch die Trennung des Datenpfades vom Steuerungspfad deutlich weniger Netzwerk-Ressourcen erfordert. Für ein netzwerkbasiertes Backup von Network Attached Storage (NAS) bietet NDMP einen offenen Standardbefehlssatz, mit dem die Softwarehersteller Backups und Restores von File-Servern oder NAS-Systemen durchführen können. NDMP wird dabei fest im NAS verankert und bildet die Schnittstelle zur kompatiblen Backup-Software.

Aus Kundensicht ermöglicht NDMP eine schnellere und effizientere Datensicherung der NAS, indem Daten direkt auf Bänder geschrieben werden, ohne den Backup-Server zu durchlaufen. Da der Bandroboter direkt mit der Storage verbunden wird, reduziert sich die Netzwerklast durch die Datensicherung bei gleichzeitig maximaler Performance. Zudem ist kein zusätzliches Backup-2-Disk mehr nötig, jedoch nach wie vor möglich.

Mit einem Backup-2-Tape lassen sich Daten vor Beschädigungen und Hardware-Defekten zuverlässig schützen. Zudem wird es allen Datenschutzansprüchen gerecht und belastet weniger die Backup-Server.

Anbieter setzen auf NDMP

Ursprünglich wurde das Network Data Management Protocol vom amerikanischen Unternehmen NetApp Inc. entwickelt. Doch die Zahl der Anbieter von Hardware und Software für Daten-Backups, die NDMP unterstützen, steigt unaufhörlich. Und auch die größten Storage-Hersteller wie auch EMC, IBM oder auch HP unterstützen das Protokoll. Zu den Backup Software-Herstellern mit NDMP Support gehören IBM, EMC, HP, Symantec und CA.

Fazit: Mit NDMP bieten sich beste Möglichkeiten für eine flexiblere und effizientere Notfall-Wiederherstellung sowie für die Backups von NAS-Systemen. webalytics berät seine
Kunden umfassend zu allen Fragen rund um die Themen Server/Storage und auch zu NDMP-Lösungen.

 


Quelle: IM – Talk about Values 02.2015 

webalytics ist…
webalytics ist HP Silver Partner webalytics ist HP Business Partner
webalytics ist Symantec Partner seit 1999